Produkte und Services PRODUKTE & SERVICES

Sicherung von Daten: Betrachten Sie nichts als selbstverständlich.

Dass Daten und geistiges Eigentum in den meisten Unternehmen von heute zu den wertvollsten Unternehmensgütern zählen, dürfte inzwischen den Allermeisten bekannt sein. Logischerweise kommt daher auch der Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit dieser Daten eine besondere Bedeutung zu, da nur so der Wert und besondere Wettbewerbsvorteil der Informationen ideal genutzt werden kann. Letzten Endes geht es immer darum, wie ein optimaler Unternehmenserfolg erzielt werden kann. Dazu braucht jedes Unternehmen Daten. Und um diesem Bedürfnis gerecht zu werden, müssen Daten für alle Beteiligten zugänglich sein; denn nur so können sie gewinnbringend für die Wertschöpfung eingesetzt werden. Mit zu viel Sicherheit verbauen Sie sich möglicherweise wichtige Chancen. Zu wenig Sicherheit kann den Verlust von Leads bedeuten. Betrachten Sie nichts als selbstverständlich.

Externe Dienste zum Zugriff auf und Austausch von Daten werden aller Wahrscheinlichkeit nach nicht allzu schnell von der Bildfläche verschwinden. Und es wird immer wieder Fälle geben, in denen Benutzer im beruflichen Interesse oder zum Zwecke einer Produktivitätssteigerung Sicherheitsvorkehrungen ignorieren, die sie als zu streng erachten. Es besteht also immer die Gefahr, dass sich Sicherheitsmaßnahmen, die im guten Glauben an den Schutz von Unternehmen ergriffen wurden, genau das Gegenteil erreichen und sich als kontraproduktiv erweisen.

Sensible Daten sind oftmals geschützt, solange sie in einer Datenbank oder spezifischen Anwendung gespeichert werden. Bei Übertragung auf andere Speicherorte, allen voran die Cloud, geht dieser Schutz jedoch verloren. Ein gutes Beispiel sind Excel-Tabellen oder Kundendateien, die auf unverschlüsselten, ungeschützten USB-Sticks herumgetragen werden, die leicht verloren gehen oder gestohlen werden können – ein echtes Risiko für Ihren Datenschutz. In IT-Umgebungen von heute sind Daten nur dann verschlüsselt, wenn eine Anwendung sie explizit verschlüsselt. Ist dies nicht der Fall, liegen sie im Klartext vor und sind demzufolge angreifbar. Dateien, die auf geteilten Laufwerken im Netzwerk oder in der Cloud gespeichert sind, bleiben für nicht autorisierte Anwender unzugänglich. Tatsächlich sind die Daten standardmäßig ungeschützt. Eine persistente Verschlüsselung – Daten bei ihrer Übertragung, in der Cloud oder beim Verschieben innerhalb des Netzwerks zu schützen – ist das beste Rezept gegen Datenverlust. Es handelt sich hierbei um ein völlig neuartiges Konzept. Eine persistente Verschlüsselung ist des Weiteren auch hoch transparent für die Benutzer. Autorisierte Nutzer haben die entsprechenden Schlüssel, um auf die Dateien zuzugreifen – für alle anderen bleiben sie gesperrt. Wenn es einem Cyberkriminellen gelingt, an verschlüsselte Daten zu gelangen, kann er ohne den Schlüssel, der zur Verschlüsselung genutzt wurde, mit den Daten schlichtweg nichts anfangen. Was zur Folge hat, dass sein Geschäftsmodell, das um den Diebstahl und Weiterverkauf sensibler Daten kreist, an Attraktivität einbüßt.

Wie aber funktioniert eine persistente Verschlüsselung? Dank einer umfassenden Lösung zur direkten Verwaltung der Verschlüsselung von lokal oder in der Cloud gespeicherten Dateien können Benutzer ihre eigenen Schlüssel zum Absichern bestimmter Dateien festlegen und verwalten. Hiermit können die Benutzer jederzeit auf Dateien hinter der Firewall oder in der Cloud zugreifen. SafeGuard Encryption für Cloud Storage verschlüsselt alle Dateien in der Cloud; auch dann, wenn sie auf ein anderes Laufwerk, Netzwerk oder Gerät verschoben bzw. kopiert werden, beispielsweise, wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen und vertrauliche Daten mitgehen lassen.

Die Verschlüsselung findet auf dem Client vor der Datensynchronisierung statt. Sie behalten also die vollständige Kontrolle über die Sicherheit Ihrer Daten. Über Sicherheitslecks beim Cloud-Anbieter müssen Sie sich deswegen keine Gedanken mehr machen. Mit zentralen Schlüsseln erhalten befugte Benutzer und Gruppen Zugriff auf Dateien. Der Sicherheitsbeauftragte innerhalb des Unternehmens hat Zugriff auf die Schlüssel und stellt so sicher, dass Befugte jederzeit Zugang erhalten.

Mehr Infos zu unserer Verschlüsselungstechnologie Sophos SafeGuard: http://www.sophos.com/de-de/products/safeguard-encryption.aspx

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published.